Ribeye Steak mit karamellisierten Wasabi-Zwiebeln

Berechnet für1 PortionVorbereitungszeit10 MinutenKochzeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten

Ein Klassiker mal ganz anders gedacht: Ribeye mit karamellisierten Zwiebeln ist allseits beliebt und bekannt. Doch hier verleiht der Wasabi den Zwiebeln ein leicht grünes Glühen, das nicht nur optisch, sondern auch Geschmacklich einen tollen Beitrag leistet.

 2 Zwiebeln
 3 TL Wasabi-Paste (je nach Schärfegrad der Paste auch mehr oder weniger)
 2 EL Butter
 Getrocknete Chilifäden
 Salzflocken

1

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

2

Butter in einer Pfanne zerlassen und Wasabi hinzugeben. Wasabi in der Butter auflösen.

3

Zwiebelringe in der Wasabibutter für ca. 10 – 15 Minuten auf mittlerer Stufe karamellisieren lassen.

4

Ribeye Steak auf die gewünschte Garstufe garen, anschließend ruhen lassen und mit den Wasabi-Zwiebeln, Salzflocken und ein paar Chilifäden servieren.

 

Zutaten

 2 Zwiebeln
 3 TL Wasabi-Paste (je nach Schärfegrad der Paste auch mehr oder weniger)
 2 EL Butter
 Getrocknete Chilifäden
 Salzflocken

Anleitung

1

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

2

Butter in einer Pfanne zerlassen und Wasabi hinzugeben. Wasabi in der Butter auflösen.

3

Zwiebelringe in der Wasabibutter für ca. 10 – 15 Minuten auf mittlerer Stufe karamellisieren lassen.

4

Ribeye Steak auf die gewünschte Garstufe garen, anschließend ruhen lassen und mit den Wasabi-Zwiebeln, Salzflocken und ein paar Chilifäden servieren.

Ribeye Steak mit karamellisierten Wasabi-Zwiebeln
ZutatenAnleitung