Crosscut Short Ribs in Rotwein-Soja-Reduktion

Berechnet für2 PortionenVorbereitungszeit20 MinutenKochzeit3 Stunden 30 MinutenGesamtzeit3 Stunden 50 Minuten

Es ist ein Herrliches, wenn die zart geschmorten Short Ribs sich wie von selbst vom Knochen lösen und buttrig im Munde zergehen. Das kräftige Rotweinaroma wird von Aromen von Soja, Mirin und Ingwer umrahmt und gibt einem bekannten Klassiker eine völlig neue Geschmacksdimension. Perfekt für einen gemütlichen Sonntag.

 1 Zwiebel
 4 Knoblauchzehen
 10 g Ingwer
 250 ml Rotwein
 60 ml Mirin
 40 ml Sojasauce
 30 g brauner Zucker
 2 Eier
 2 Frühlingszwiebeln
 Öl zum Anbraten
 250 ml Wasser
 Salz
 Pfeffer

Short Ribs
1

Zwiebel schälen und fein würfeln.

2

Knoblauchzehen schälen und kräftig andrücken.

3

Ingwer schälen und würfeln.

4

Short Ribs mit Salz einreiben.

5

Öl in einem Topf/Bräter erhitzen und auf mittlerer Stufe von beiden Seiten jeweils ca. 5 Minuten anbraten.

6

Short Ribs anschließend aus dem Topf nehmen und auf einen Teller legen.

7

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in den gleichen Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 6 Minuten anrösten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

8

Gemüse mit Rotwein ablöschen, Hitze reduzieren und für ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat.

9

Mirin, Sojasauce, braunen Zucker und Wasser hinzufügen.

10

Die Ribs in den Topf zurückgeben und alles kurz zum Kochen bringen.

11

Topf mit Deckel teilweise bedecken und die Hitze reduzieren. Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

12

Für ca. 3 Stunden schmoren lassen.

Ei-Schnecken
13

Eier aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

14

Öl in einer großen Pfanne erhitzen.

15

Eimasse in die Pfanne geben und in der kompletten Pfanne ebenmäßig und dünn verteilen.

16

Ei für ca. 1 Minute in der Pfanne garen.

17

Ei zu einer Rolle einrollen und aus der Pfanne auf ein Schneidebrett geben.

18

Ei-Rolle in dünne Scheiben schneiden. Es entstehen anschließend Ei-Schnecken.

19

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Anrichten
20

Ribs anrichten und mit Ei-Schnecken und Frühlingszwiebeln garnieren.

 

Zutaten

 1 Zwiebel
 4 Knoblauchzehen
 10 g Ingwer
 250 ml Rotwein
 60 ml Mirin
 40 ml Sojasauce
 30 g brauner Zucker
 2 Eier
 2 Frühlingszwiebeln
 Öl zum Anbraten
 250 ml Wasser
 Salz
 Pfeffer

Anleitung

Short Ribs
1

Zwiebel schälen und fein würfeln.

2

Knoblauchzehen schälen und kräftig andrücken.

3

Ingwer schälen und würfeln.

4

Short Ribs mit Salz einreiben.

5

Öl in einem Topf/Bräter erhitzen und auf mittlerer Stufe von beiden Seiten jeweils ca. 5 Minuten anbraten.

6

Short Ribs anschließend aus dem Topf nehmen und auf einen Teller legen.

7

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in den gleichen Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 6 Minuten anrösten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

8

Gemüse mit Rotwein ablöschen, Hitze reduzieren und für ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat.

9

Mirin, Sojasauce, braunen Zucker und Wasser hinzufügen.

10

Die Ribs in den Topf zurückgeben und alles kurz zum Kochen bringen.

11

Topf mit Deckel teilweise bedecken und die Hitze reduzieren. Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

12

Für ca. 3 Stunden schmoren lassen.

Ei-Schnecken
13

Eier aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

14

Öl in einer großen Pfanne erhitzen.

15

Eimasse in die Pfanne geben und in der kompletten Pfanne ebenmäßig und dünn verteilen.

16

Ei für ca. 1 Minute in der Pfanne garen.

17

Ei zu einer Rolle einrollen und aus der Pfanne auf ein Schneidebrett geben.

18

Ei-Rolle in dünne Scheiben schneiden. Es entstehen anschließend Ei-Schnecken.

19

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Anrichten
20

Ribs anrichten und mit Ei-Schnecken und Frühlingszwiebeln garnieren.

Crosscut Short Ribs in Rotwein-Soja-Reduktion
ZutatenAnleitung