Westfälischer Bauerntruthahn: Größe zur Wahl zwischen 5, 6, 7 und 8 kg für 70–112€
Festtagsbraten? Ran an den Truthahn!
 

Millionen Amerikaner können nicht irren: Der Truthahn ist ein wunderbarer Festtagsbraten. Gerade, wenn die Tafel etwas größer ausfällt. Trauen Sie sich zu Weihnachten ran an den Truthahn – perfekt zum Weihnachtsfest oder an einem Adventssonntag im Zeichen des Genuss.

 
 

Westfälischer Bauerntruthahn: Größe zur Wahl zwischen 5, 6, 7 und 8 kg für 70–112€

1402_Puten_3-4kg_0220_edtd
 
 
 
 
 

ALBERS-Zubereitungsempfehlung:

Puten bis 8 kg passen gerade noch in den normalen Haushaltsbackofen, sie können aber auch auf der Terrasse im Smoker gegart werden. Geflügel innen und außen abwaschen, trocken tupfen und nach Belieben füllen (z.B. mit Zwiebeln, Äpfeln, Orangen, Oregano und Thymian). Außen ringsherum mit Salz einmassieren. Bei 160-180 Grad (keine Umluft) braten, bis beim Einstechen in die Schenkel klarer Fleischsaft austritt. Die Kerntemperatur sollte dann in Brust und Keule jeweils über 80 °C liegen. Faustregel: 45 Min Garzeit pro kg Rohgewicht. Vor dem Tranchieren 20 Min. ruhen lassen.

 
Bartels
 

Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Westfälischen Bauerntruthähnen

In den 1930er Jahren im Herzen Ostwestfalens gegründet, gilt seit den 1980ern die ganze Aufmerksamkeit der Familie Bartels der Truthahnzucht. Ihre Philosophie ist es, dass nur eine bestmögliche Haltung auch ein optimales Fleisch ergibt. Verwirklicht wird das mit einem Netzwerk kleinbäuerlicher Betriebe in der Region, die für tierfreundliche und artgerechte Aufzucht und Haltung stehen.

 
 
Ein%20perfektes%20Steak%20ohne%20Thermometer%3F
Wie%20bereite%20ich%20mein%20%20Steak%20am%20besten%20zu%3F
 
 
Hip%20Hip%20Hurra.%20F1%20Wagyu-Angus%20H%C3%BCfte
Was%20ist%20bei%20vakuumierten%20Steaks%20zu%20beachten%3F